Stangenspargel mit Lachscrepes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 600 g Stangenspargel
  • 600 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 3 EL Keimöl
  • 1 Pk. Vorbereitung für Sauce Hollandaise
  • 150 g Räucherlachs (Scheiben)

2 El Butter zerrinnen lassen. Mit Mehl, Milch und Eiern durchrühren und mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Den Schnittlauch in Rollen schneiden und unterziehen. Teig 20 Min ausquellen. Vom grünen Stangenspargel nur das untere Drittel von der Schale befreien. Weissen Stangenspargel von der Schale befreien.

Holzige Enden bei beiden Sorten klein schneiden, in kochend heißem Salzwasser mit Zucker und 1 Tl Butter zirka 15 Min gardünsten, abschütten, abrinnen. Stangenspargel warm stellen. 1 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. ein Viertel des Teiges hineingeben, verstreichen. Von jeder Seite zirka 2-3 Min backen. Herausnehmen, warm stellen. Crêpes genauso kochen und warm stellen. Saucenpulver in ein Achtel Liter Wasser untermengen und unter Rühren zum Kochen bringen. Restliche Butter in Stückchen schneiden, nach und nach mit einem Quirl unter die warme Sauce aufschlagen. Lachs auf den Crêpes gleichmäßig verteilen, diese zusammenrollen und in Scheibchen schneiden.

Stangenspargel und Crêpes mit der Sauce auf Tellern anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Stangenspargel mit Lachscrepes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche