Speckknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Speckknödel Kartoffeln kochen, abschrecken, schälen und pressen. Mit flüssiger Butter, Mehl, Dotter, Salz und Muskat zu einem Teig verkneten.

Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Butter anschwitzen. Knoblauch schälen und pressen. Speck würfeln und mit Zwiebeln, Petersilie, Salz, Pfeffer, Knoblauch zu einer homogenen Masse verkneten.

Kugeln formen, kühlen und dann mit Teig umhüllen. In kochendem Salzwasser 5 Minuten köcheln, bis die Speckknödel oben schwimmen.

Tipp

Die Speckknödel am besten mit Sauerkraut servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare11

Speckknödel

  1. hertak
    hertak kommentierte am 08.02.2016 um 14:21 Uhr

    Sind die Zahnstocher da, damit sich jeder "Esser" die Knödel sauber auf seinen Teller gibt?

    Antworten
    • chatzenb
      chatzenb kommentierte am 30.10.2016 um 17:17 Uhr

      Nachdem es gelbe und "dunkle" gibt, vielleicht waren ja auch noch Fleischknödel oder eine andere Sorte dabei?

      Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 31.12.2015 um 11:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 19.08.2015 um 07:38 Uhr

    Da fehlt nur noch der Rahmkren.

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 01.05.2015 um 00:14 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche