Speckfisolen in Schmalz gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fisolen (frische)
  • 100 g Bauchspeck
  • 2 EL Schmalz
  • 1 TL Salz

Für die Speckfisolen die Fisolen putzen und in Salzwasser etwa 10 min bissfest kochen. Abgießen und je 5 Fisolen mit einer Speckscheibe zu einem Bündelchen rollen.

In einer Pfanne das Schmalz auf höchstens halber Ofenhitze schmelzen und dann die Speckbündelchen anbraten. Heiß servieren.

Tipp

Die Speckfisolen passen sehr gut zu saftigen Rindersteaks. Sehr gut passt auch Salbei mitgebraten. Speckfisolen kann man auch mit anderem Fett anbraten, zum Beispiel mit Butter. Die gibt ebenfalls einen herrlichen Geschmack noch zusätzlich zum würzigen Speck. Wer es doch etwas kalorienärmer möchte, brät die Speckfisolen hauptsächlich im eigenen Fett vom Speck und fügt bei Bedarf noch etwas Olivenöl hinzu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Speckfisolen in Schmalz gebraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche