Spargelragout in Blätterteigpastetchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 8 Stangen Spargel
  • 1 Stk Zitrone (Bio, abgeriebene Schale)
  • 1 Stk Orange (Bio, abgeriebene Schale)
  • 1 Bund Blattpetersilie (grob geschnitten)
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Hühnersuppe
  • 30 Gramm Butter (eiskalt in Stückchen)
  • 1 Stk Eidotter
  • Salz
  • 1-3 Fäden Safran
  • 1 Stk Schalotte (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 2 Stk Pasteten (mit Deckel )
  • 20 ml Nolly Prat
  • 50 ml Schlagobers
  • Maizena (nach Bedarf, zum Binden)
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für das Spargelragout den Spargel waschen, schälen und in 2 cm Stücke schneiden. Spargel-Köpfe beiseite legen, die Schalotte fein würfeln.

In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen, die Schalottenwürfel anschwitzen, bis sie glasig sind, die Spargelstücke (ohne Köpfe) hinzufügen, etwas salzen, andünsten und mit Nolly Prat ablöschen (es entfällt der Zucker da Nolly Prat süsslich ist).

Weißwein, Hühnersuppe und Safran hinzufügen, abdecken und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die Pastetenförmchen (ich nehme sie gern vom Bäcker) in den Backofen geben und auf 80 Grad Umlauf heizen, damit sie warm werden.

Dazu eine kleine Porzellanschüssel stellen.

Petersilie grob schneiden und den Zitronen- und Orangenabrieb vorbereiten. Die Spargelstücke aus der Pfanne heben, in die vorgewärmte Porzellanschüssel geben und die Spargelspitzen nun dazugeben.

Erneut in den Backofen stellen.

Die Pfanne vom Herd nehmen. Eigelb mit 1 - 2 EL Sud vermischen und mit dem Schwingbesen unterziehen. Auf die gewünsche Menge einkochen lassen, wieder vom Herd ziehen.

Schlagobers und Butterstückchen nach und nach montieren. Die Sauce sollte sich binden. Falls nicht, zurück auf den Herd stellen und mit Maizema binden.

Die Sauce mit Petersilie, Zitonen- und Orangenabrieb, Salz und Pfeffer würzen. Die Spargenstücke aus dem Ofen vorsichtig unterziehen, die Pastetchen auf einem Teller anrichten und befüllen.

Tipp

Das Spargelragout kann man natürlich auch mit grünem Saprgel zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare16

Spargelragout in Blätterteigpastetchen

  1. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 15.10.2015 um 21:13 Uhr

    gut

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 18.06.2015 um 09:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Golino
    Golino kommentierte am 19.05.2015 um 17:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 05.05.2015 um 15:14 Uhr

    leckeres Gericht

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 29.04.2015 um 19:55 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche