Spargelquiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 230 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence frisch oder getrocknet
  • 125 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 3 EL Wasser

Füllung:

  • 750 g Stangenspargel grün/weiß gemischt
  • Oder nur eine Sorte - jeweils nach Lust und Laune

Creme:

  • 250 g Topfen
  • 3 Eier
  • 1 Eiklar
  • 125 g süsses Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

je nach Geschmack:

  • 100 g Gekochter Schinken oder
  • Putenbraten / natur
  • Es schmeckt auch mit Krabben

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Stangenspargel abschälen und zehn Min. in Salzwasser gardünsten (abrinnen).

Alle Ingredienzien des Teiges der Reihe nach durchrühren und zu einer Teigmasse zubereiten, gut kneten, dann auswalken und vorsichtig auf den Boden einer Tortenspringform ( Durchmesser 26 -28 cm) legen. Nun bei 200 °C 10 min backen. Im Umluftherd geht es ein wenig schneller, etwa 6-8 min.

Später die Krem kochen. Dazu alle Ingredienzien der Reihe nach in eine geeignete Schüssel Form und vorsichtig miteinander durchrühren.

Zum Schluss den Stangenspargel auf dem gebackenen Teigboden gleichmäßig verteilen, dann den Putenbraten beziehungsweise Schinken kleinwürfelig schneiden, auf den Stangenspargel legen und zum Schluss die Krem darüber gießen.

Nun ist es soweit: Die Quiche in den Backofen schieben und bei 175 Grad 20-3o Min. backen. Die Zeit ist abhängig davon, ob mit Umluft bzw. nur mit Unter-/oder Oberhitze gebacken wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelquiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche