Spaghetti primavera

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Spaghetti
  • Salzwasser (siedend)
  • 3 EL Kochwasser; Masse anpassen, zur Seite stellen.

Löwenzahn-Pesto:

  • 50 g Junge Löwenzahnblätter 2 Blätter je Person
  • Für die Garnitur reservieren
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 sm Roter Peperoncino; entkernt fein gehackt
  • 50 g Pikanter Pecorino; gerieben o. Parmesan
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 ml Olivenöl
  • Kochwasser, siehe oben
  • 12 Gänseblümchen

Teigwaren al dente machen, Spaghetti abrinnen.

In der Zwischenzeit Pesto kochen: Löwenzahnblätter klein hacken und mit Knoblauch, Peperoncino und Käse gut vermengen, mit Salz würzen. Öl unter Rühren nach und nach hinzugießen. Daraufhin Kochwasser unter Rühren beifügen.

Pesto mit den heissen Teigwaren vermengen, garnieren.

Hinweise Nur junge, zarte Pflanzenteile (vor der Blütezeit) auf ungedüngten Wiesen sammeln.

Löwenzahn und Gänseblümchen gut abbrausen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Spaghetti primavera

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 13.06.2015 um 07:34 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche