Siebenkornbrot, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 125 g Gerstengrütze (mittel)
  • 125 g Sesam
  • 1 EL Grümkern (volles Korn, 20 g)
  • 250 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 250 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 125 g Haferflocken (kernig)
  • 125 g Buchweizenmehl
  • 125 g Leinsamenschrot
  • 2 Pk. Germ (á 42g)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 500 ml Lauwarmen Wasser
  • 1 EL Salz (20 g)

Von der Gerstengrütze und der Sesam jeweils 1 gestrichenen EL abnehmen, mit 1 Ei Grümkern (volles Korn, 20 g) vermengen und zur Seite stellen. 250 g Weizenmehl (Type 1050), 250 g Roggenmehl (Type 1150), 125 g kernige Haferflocken, 125 g Buchweizenmehl und 125 g Leinsamenschrot in einer Backschüssel mischen und eine Ausbuchtung hineindrücken. Zerbröckelte 2 Päckchen Germ (a 42 g) und 2 Ti Zucker in 1/2 Liter lauwarmem Wasser zerrinnen lassen, in die Ausbuchtung gießen. 1 El. Salz (ca. 20 g) an den Mehlrand streuen. Alles von der Mitte her zu einem elastischen Teig zubereiten, ausführlich kneten. Zugedeckt an einem warmen Platz gehen, bis sich das Teigvolumen in etwa verdoppelt hat.

Das dauert eine halbe Stunde. Den Teig ein weiteres Mal zusammenklappen und leicht kneten, einen Brotlaib formen und auf das gefettete Blech setzen. Zugedeckt weitere 15 min gehen. Später die Oberfläche mit Wasser bepinseln, die Körnermischung darüberstreuen und ein klein bisschen glatt drücken. Das Brot bei 200 °C (Gas: 3) auf der zweiten Leiste von unten 60-70 min backen. Es ist gar, sobald der Laib hohl klingt, wenn man auf die Oberfläche klopft.

Dieses dunkle Brot schmeckt herzhaft und sollte wenigtens einen halben Tag ruhen, bevor man es anschneidet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Siebenkornbrot, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche