Kürbis-Curry-Cremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kürbis-Curry-Cremesuppe den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. In etwas Öl kurz anbraten, mit 2 TL Curry, 2 TL Salz, Pfeffer, 1 Prise Knoblauchgranulat würzen und mit ca. 1 l Wasser aufgießen.

Einen Suppenwürfel hinzufügen und auf kleiner Flamme ca. 40 Minuten kochen. Das Fruchtfleich pürieren und das Schlagobers unterrühren. Nach Geschmack mit Salz, Curry und Pfeffer nachwürzen. Die Kürbis-Curry-Cremesuppe mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen anrichten.

Tipp

Für eine noch asiatischere Note können Sie anstatt des Schlagobers die Kürbis-Curry-Cremesuppe auch mit Kokosmilch zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 2

Kommentare5

Kürbis-Curry-Cremesuppe

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 31.12.2015 um 09:48 Uhr

    toll

    Antworten
  2. OH65
    OH65 kommentierte am 08.09.2015 um 23:57 Uhr

    lecker Süppchen

    Antworten
  3. aerofit
    aerofit kommentierte am 03.11.2014 um 10:41 Uhr

    Ich empfehle süßes Curry oder maximal die Hälfte der angegebenen Menge - mit dem scharfen Original-Curry vom Spezialitätenladen schmeckt die Suppe sehr vorrangig nach Curry.

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 24.08.2014 um 16:07 Uhr

    Sehr lecker - besonders der Vorschlag, das Schlagobers durch Kokosmilch zu ersätzen gefällt mir gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche