Seeteufel mit Kräuterkruste auf Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 sm Porree (Stange)
  • 1 Bund Estragon
  • 1 Bund Dille
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Scheiben Vollkorntoast; ohne Rinde
  • 20 g Pflanzenmargarine, weich; Oder
  • 2 EL Öl
  • 1 Ei
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • 600 g Seeteufelfilet; oder Gooed barschfilet
  • 2 Teelöffel Butter
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 200 g Magerjoghurt
  • 2 EL Schlagobers

1. Erdäpfeln abspülen und mit der Schale in wenig Wasser gardünsten.

2. Porree der Länge nach aufschlitzen, ausführlich abspülen und in schmale Ringe schneiden. In wenig Wasser ungefähr 5 minuten weichdünsten, dann zur Seite stellen.

3. Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Estragon- und Petersilienblätter von den Stengeln zupfen. Zusammen mit dem Dill im Handrührer fein zerkleinern.

4. Das Toastbrot über die Küchenkräuter bröseln. Leichtbutter oder Öl und Ei dazugeben. Alles wiederholt kurz durchmixen. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

5. Den Fisch abspülen, abtrocknen und mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone beträufeln.

6. Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, aber nicht braun werden lassen. Die Filets darin auf beiden Seiten rösten, dann aus der Bratpfanne nehmen.

7. Restlichen Saft einer Zitrone in die heisse Bratpfanne gießen. Joghurt und Schlagobers unterziehen. Alles kurz zum Kochen bringen. Mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Soße warmhalten.

8. Fischfilets mit Pfeffer würzen und mit der Kräutermasse bestreichen. Im Herd bei 200 °C übergrillen, bis die Kruste eine goldgelbe Farbe annimmt.

9. Porree in die warme Sauce Form. Erdäpfeln schälen und der Länge nach vierteln. Das Filet in Scheibchen schneiden und auf der Soße anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seeteufel mit Kräuterkruste auf Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche