Heiß abgesottenes Fisch-Allerlei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Weißfische (filetiert oder andere Fischfilets nach Angebot)
  • 150 g Wurzelwerk (grobnudelig geschnitten)
  • 150 g Zwiebeln (blättrig geschnitten)
  • 250 ml Weißwein
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbösel
  • 10 g Petersilie (fein gehackt)
  • 10 g Dillspitzen (fein gehackt)
  • 20 g Knoblauch (fein gehackt)

Aus Gräten und Köpfen der Fische sowie aus den beim Reinigen des Gemüses anfallenden Schalen einen Fischfond ansetzen und diesen 40 Minuten sanft köcheln lassen. Abseihen und mit Weißwein vermengen. In der Hälfte dieses Fonds Wurzelgemüse sowie Zwiebeln bissfest kochen. In der zweiten Hälfte des Fonds die Fischfilets pochieren (unter dem Siedepunkt langsam garen). In einem Suppenteller das Zwiebel-Wurzelgemisch kuppelförmig anrichten, die Fischfilets drauflegen. Den Kochsud mit dem Wurzelsud vermischen und gut fingerhoch in den Teller eingießen. Gehackten Knoblauch mit Semmelbröseln, Petersilie und Dillspitzen vermischen und über die Fischfilets verteilen. Mit gut gebräunter Butter übergießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare7

Heiß abgesottenes Fisch-Allerlei

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 02.12.2015 um 21:15 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 31.07.2015 um 16:50 Uhr

    Super!

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 09.05.2015 um 06:36 Uhr

    gut!!

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.04.2015 um 09:04 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 30.01.2015 um 22:22 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche