Schmorgurken in Paprikarahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Schmorgurken
  • 100 g Zwiebeln abgeschält fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Büschel Dill
  • 30 g Butterschmalz
  • 2 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver (scharf)
  • 1 Teelöffel Zitronenschalenabrieb unbehandelte Zitrone
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Wasser
  • Salz

Die Schmorgurken abschälen, die Enden grosszügig klein schneiden. Die Gurken der Länge nach halbieren, mit einem EL entkernen, in zwei bis drei cm dicke Scheibchen schneiden, leicht mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Das Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln darin unter Rühren fünf Min. anschwitzen, Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Zitronenschale, Kümmel, Paprika und Zucker einrühren.

Die Gurken abgetropft dazugeben, gut durchrühren und bei mittlerer Hitze sechs bis acht Min. gardünsten. Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Wasser zugiessen, gut durchrühren, von Neuem zum Kochen bringen, nachwürzen und vielleicht nachsalzen.

Den Dill von den Stielen zupfen, fein zerschneiden (nicht hacken) und kurz vor dem Servieren unterziehen.

Dazu passen Röstkartoffeln und ein Selchkaree Kotelett.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Schmorgurken in Paprikarahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche