Osteraufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Eier hart kochen, schälen und klein hacken. Mit Halbfettmargarine, Sauerrahm, Zwiebel, Senf, Gemüsebrühepulver und Schnittlauch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank kühlstellen.

Tipp

Man kann auch Essiggurken oder Salami oder Schinken dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare65

Osteraufstrich

  1. loly
    loly kommentierte am 30.03.2016 um 12:13 Uhr

    Wieder eine neue Variation - ich werde statt der Margarine Creme fraiche nehmen(die mit Kräutern) !

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 29.03.2016 um 19:07 Uhr

    Gute Idee für übrig gebliebene Ostereier.

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 21.03.2016 um 18:48 Uhr

    Ich würde statt der Margarine eher etwas Frischkäse nehmen.

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 02.11.2015 um 17:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. CarinaF
    CarinaF kommentierte am 06.04.2015 um 23:25 Uhr

    Wow

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche