Sauerfleisch - mit Bratkartoffeln - Norddeutschland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Schweinebauch, mager gepökelt
  • 500 g Zwiebel
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 0.5 EL Wacholderbeeren
  • 1 EL Senfkörner
  • 500 ml Weissweinessig
  • 750 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • Salz

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Aus dem magerem gepökeltem Schweinebauch den Knochen auslösen. Den Bauch mit Schweineschwarte in zwei cm dicke Scheibchen schneiden, die Scheibchen halbieren.

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Bauchscheiben mit den Zwiebelringen, den Pfefferkörnern, den Wacholderbeeren und den Senfkörnern in einen Kochtopf Form.

Weissweinessig mit Wasser und Zucker durchrühren und über das Fleisch Form. Bei geringer Temperatur in etwa 2 bis 2 1/2 Stunden machen. Das Fleisch in eine flache Schale füllen, mit dem Bratensud begießen. Eventuell mit ein kleines bisschen Salz nachwürzen. Eine Nacht lang abgekühlt stellen und gelieren.

Zu Bratkartoffeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sauerfleisch - mit Bratkartoffeln - Norddeutschland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche