Salbeikartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die ungeschälten Kartoffeln gut waschen. Auf der Längsseite einschneiden und jeweils ein Salbeiblatt hineinstecken. Das Olivenöl mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermengen. Die Kartoffeln in eine feuerfeste Auflaufform setzen und mit dem Öl rundum gut einstreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 45 Minuten braten. Währenddessen wiederholt mit dem Öl bestreichen.

Tipp

BACKROHRTEMPERATUR: 180 °C
BACKZEIT: 45 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 3 0

Kommentare31

Salbeikartoffeln

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 28.08.2016 um 14:45 Uhr

    Eine tolle Beilage zu Gegrilltem. Wer Salbei nicht so gerne mag, kann statt dessen Rosmarin nehmen.

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 21.01.2016 um 19:40 Uhr

    bin mir nicht so sicher ob salbei echt so gschmackig ist, ist es das??

    Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 14.07.2016 um 23:06 Uhr

      Vielleicht in Kombination mit anderen Kräutern

      Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 05.03.2016 um 21:28 Uhr

      Also ich finde es schon sehr gut.zu viel salbei sollte es halt nicht sein.

      Antworten
    • Ulli kocht
      Ulli kocht kommentierte am 19.02.2016 um 21:31 Uhr

      probier es - schmeckt echt sehr gut zusammen!

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche