Eiernockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Becher Rahm
  • 3 Dotter
  • 25 dag Mehl
  • Salz
  • Butter (zum Abschmalzen)
  • 3 Eier

Für die Eiernockerl Rahm, Mehl Dotter und etwas Salz gut verrühren. Durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser reiben. Abseihen, und in der zerlassenen Butter abschmalzen. Die 3 ganzen Eier verrühren, etwas salzen und über die Nockerl gießen. Das Ei stocken lassen und die Eiernockerl gleich servieren.

Tipp

Zu den Eiernockerl passt grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare6

Eiernockerl

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 22.01.2016 um 11:09 Uhr

    Ich finde das immer schade, wenn Eiernockerl steht und dann werden Eierspätzle gemacht. Sicher Spätzle gehen schneller, aber Nockerl sind eben Nockerl

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 16.12.2015 um 11:21 Uhr

    Mit Rahm habe ich auch noch nie probiert, gut Idee!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.10.2015 um 11:13 Uhr

    WARUM KOMMT ZUM TEIG KEIN EIKLAR ???? ABER HABE REZEPT GESPEICHERT DEN MIT RAHM HABE ICH ES NOCH NIE GEMACHT ! BITTE UM ANTWORT ! DANKE !

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 28.08.2015 um 18:56 Uhr

    und warum kein Eiklar?

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 06.08.2015 um 20:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche