Safranrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Safranrisotto die Zwiebeln von der Schale befreien und sehr fein würfelig schneiden. Die Hälfte der Butter in einem Kochtopf aufschäumen, die Zwiebelwürfel darin 2-3 Minuten glasig anschmoren, ohne dass sie Farbe annehmen.

In einem zweiten Kochtopf die klare Suppe aufwallen lassen. Den Safran im Mörser mit ein wenig Salz zerreiben und in 3 EL klare Suppe auflösen.

Den Langkornreis zu den Zwiebeln geben und rühren, bis er glasig wird. Mit dem Weißwein ablöschen und unter regelmäßigem Rühren kochen, bis der Wein vollkommen aufgesogen ist.

Mit einem kleinen Schöpfer (50 ml) immer wieder ein wenig kochend heiße, klare Suppe zum Langkornreis geben und rühren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Erst dann die nächste Portion klare Suppe dazugeben. Safran mit der letzen Menge klare Suppe zum Langkornreis geben.

Nach etwa 20 Minuten sollte der Reis fertig sein (weich, aber mit einem leicht festen Kern). Die übrige Butter und die Hälfte des Parmesans unterziehen. Kräftig mit Pfeffer würzen und das Safranrisotto mit dem übrigen Parmesan zu Tisch bringen.

Tipp

Sie können das Safranrisotto vor dem Servieren noch mit Petersilblättchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Safranrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche