Hausgemachte Suppenwürze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Bund Suppenwürze (bestehend aus Lauch, Karotten, Knollensellerie usw.)
  • Meersalz (oder grobes Salz)

Für die hausgemachte Suppenwürze das Suppengrün waschen und sauber putzen und in kleine Würfel schneiden. Danach gut auf ein Backblech verteilen und etwa 20 Minuten bei 70 - 80°C trocknen. Nun abwechselnd eine Schicht grobes Salz und das getrocknete Suppengrün in ein schönes Glas füllen und zum Schluss vorsichtig festdrücken. Die Schichten immer mit Salz anfangen und auch abschließen. Das hausgemachte Suppenwürze gut verschlossen aufbewahren.

Tipp

Schön verpackt und beschriftet bietet sich die hausgemachte Suppenwürze als kleines Mitbringsel an und ist eine tolle Geschenksidee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare2

Hausgemachte Suppenwürze

  1. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 18.05.2016 um 21:22 Uhr

    Das ist ja eine tolle Idee!! Ideal als Geschenk! Danke für die Anregung!

    Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 03.05.2016 um 06:14 Uhr

    Weitere Variante ist das gesamte Gemüse zu pürieren, Salz dazu, auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier streichen und ebenso entsprechend im Backofen trocknen. Danach im Mixer zerkleinern und ich erhalte ein gutes Gemüsesuppenpulver.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche