Rübezahl-Punsch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 3/4 l Johannisbeersaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss (frisch gemahlen)
  • 4 Nelken
  • 4 Teelöffel Grenadine-Sirup
  • 2 Zitrone
  • 4 Teelöffel Honig

Für den Rübezahl-Punsch zuerst den Johannisbeersaft in einen Topf leeren.

Eine Zitrone mit dem Sparschäler abschälen und die Schale in ganz schmale Streifchen schneiden. Den Saft auspressen. Die zweite Zitrone in Scheiben schneiden und zur Seite legen für die Dekoration.

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.

Nun alle Zutaten, außer dem Honig, in den Topf zum Johannisbeersaft geben und langsam erhitzen, aber nicht kochen.

15 Min. durchziehen lassen. Abseihen.

Den Rübezahl-Punsch nochmals langsam erhitzen, nicht kochen und in Teegläser füllen. Mit Honig abschmecken.

Mit einer Zitronenscheibe an den Rand jedes Glases gesteckt servieren.

Tipp

Die ausgekratzte Vanilleschote vom Rübezahl-Punsch mit Zucker in ein Schraubglas geben, so haben sie das nächste Mal Ihren eigenen Vanillezucker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rübezahl-Punsch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche