Rosenkohlsalat mit Rote Rüben Dressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Rote Rüben
  • 2 EL Olivenöl (fein)
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Rosenkohl
  • 1 Schalotte
  • 60 g Speck
  • Olivenöl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Rote Rüben ungeschält in einem Kochtopf mit Salzwasser weich gardünsten (ca. Fünfundreissig min). Nun unter kaltem Wasser die Haut schälen und die Rote Rüben kleinwürfelig schneiden.

Kreuzkümmel, Zucker, Essig, Salz und Pfeffer vermengen, mit dem Olivenöl zu einem Dressing vermengen und die Rote Rüben Würfel damit einmarinieren.

In der Zwischenzeit die Blätter von dem Rosenkohl abzupfen [1] und kurz in heftig kochend heissem Salzwasser blanchieren, dann abgekühlt abschrecken und abrinnen.

Schalotte von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Den Speck ebenfalls fein würfelig schneiden. Speck mit Schalotte in einer Bratpfanne mit wenig Olivenöl kross anbraten, die Hälfte der Rosenkohlblätter dazugeben und mit anschwenken. Aus der Bratpfanne nehmen, mit den übrigen Blättern mischen und mit der Rote Rüben Salatsauce einmarinieren. Nochmals nachwürzen und zu Tisch bringen.

Tipp: Das Rote Rüben Dressing lässt sich gut mit fein geschnittenem Schnittlauch verfeinern.

[1] Der zarte Kern von dem Rosenkohl kann schon ganz belassen werden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohlsalat mit Rote Rüben Dressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche