Rosa Beiried mit Shiitake-Fisolen-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Ja! Natürlich Jungbullen Beiried
  • 1 Ja! Natürlich Knoblauchzehe
  • 2 Ja! Natürlich Schalotten
  • 100 g Ja! Natürlich Shiiatke-Pilze
  • 100 g Ja! Natürlich Fisolen (gelb)
  • 6 Stück Ja! Natürlich getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 2 EL Ja! Natürlich Balsamico-Essig
  • 1 kleiner Bund Ja! Natürlich Basilikum
  • 125 g Ja! Natürlich Ziegenfrischkäse
  • 1 Stück Ja! Natürlich Zitronen
  • Salz
  • Zucker
Sponsored by Ja! Natürlich

Für das Beiried mit Shiitake-Fisolen-Salat zunächst von den Fisolen die Enden abschneiden, danach in Salzwasser ca. 3 Minuten lang kochen und in Eiswasser abschrecken. Das Wasser abgießen und die Fisolen der Länge auseinander ziehen.

Den Knoblauch und die Schalotten schälen und beides in kleine Würfel, die Tomaten und Shiitake Pilze in feine Streifen schneiden.

In einer Pfanne etwas von dem Öl erhitzen, in dem die getrockneten Tomaten eingelegt sind, die Schalotten und den Knoblauch darin glasig anbraten, die restlichen Zutaten dazu geben und mit Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rindfleisch mit Salz würzen in einer Pfanne von jeder Seite anbraten, und bei 80°C im Backrohr ca. 10 Minuten lang nachgaren lassen. Danach in dünne Scheiben schneiden auf einen Teller legen und mit Pfeffer würzen.

Den Frischkäse mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Den Frischkäse auf einem Teller verteilen darauf das Fleisch anrichten und die Fisolen auf dem Fleisch trapieren. Das Beiried mit Shiitake-Fisolen-Salat mit frischem Basilikum garnieren.

 

Tipp

Bereiten Sie das Beiried mit Shiitake-Fisolen-Salat im Herbst zu, so können die Shiitake-Pilze auch durch frische Steinpilze oder Eierschwammerl ersetzt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare14

Rosa Beiried mit Shiitake-Fisolen-Salat

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.12.2015 um 10:28 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 01.11.2015 um 11:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 27.08.2015 um 09:44 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 08.08.2015 um 13:26 Uhr

    Perfekt

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 23.05.2015 um 08:59 Uhr

    Interessante Beilagen-Kombination.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche