Rinderbraten von Bonyhssd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Das Rindfleisch wird mit Öl bepinselt und an einem kalten Platz ein paar Tage stehengelassen. Daraufhin spickt man mit Speck, reibt mit Salz, Pfeffer und Neugewürz ein und streut Mehl darauf. Man legt es in eine feuerfeste Form, übergiesst mit heisser Butter und brät das Fleisch von beiden Seiten an. Der Wein wird daraufgegossen, der Essig, die zerkleinerte Zwiebel, ein klein bisschen Zitronenhaut und ein Löffel Kapern zugegeben. Man dünstet bei geschlossenem Deckel weich und setzt hin und abermals ein klein bisschen Leitungswasser zu. Der Bratensaft wird eingekocht und das Fleisch herausgenommen. Man rührt einen Löffel Tomatenpüree, einen kleinen Löffel Senf und ein klein bisschen Mehl unter den Bratensaft und blubbert auf.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rinderbraten von Bonyhssd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche