Rhabarberflan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Rhabarber;gerüstet gewogen
  • 2 EL Himbeersirup oder evtl. Grenadinesirup
  • 100 g Zucker
  • 300 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 1 Pk. Bourbon Vanillezucker; bzw.
  • 1 EL Hausgemachter Vanillezucker
  • 4 Scheiben Gelatine

Rhabarberkompott:

  • 400 g Rhabarber
  • 150 g Erdbeerkonfitüre

Beachten: die Mengenangaben im Text beziehen sich auf einer Vorbereitung mit dreihundert g Rhabarber! Den gerüsteten Rhabarber für die Flans unbedingt abwägen, dann klein würfeln. Zwei Drittel der Rhabarberwürfelchen mit dem Sirup und der Hälfte des Zuckers bei geschlossenem Deckel zu Püree machen. In ein Sieb gießen, den Saft auffangen, dabei zurückbleibenden Rhabarber sehr gut auspressen; er wird nicht mehr verwendet.

Den Rhabarbersaft in die Bratpfanne zurückgeben und auf 1 dl kochen.

Die übrigen Rhabarberwürfelchen mit der anderen Hälfte des Zuckers ungedeckt nur gerade knapp weich weichdünsten; daran denken, dass sie bei dem Abkühlen leicht nachgaren. In ein Sieb abschütten, dabei den Saft auffangen; 1/2 dl zum eingekochten Rhabarbersaft Form.

Rahm, Milch und Vanillezucker zum Kochen bringen. Vom Feuer ziehen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist. Ausdrücken und in der heissen Rahmmischung zerrinnen lassen. Daraufhin den eingekochten Rhabarbersaft sowie die Rhabarberwürfelchen beigeben.

Die Menge in Portionenformen befüllen und wenigstens 120 Minuten abgekühlt stellen.

Für das Kompott den Rhabarber in Stückchen schneiden. Mit der Marmelade in eine Bratpfanne Form und bei geschlossenem Deckel knapp weich weichdünsten.

Abkühlen.

Zum Servieren die Förmchen mit den Flans kurz in heisses Wasser stellen, den Rand lösen und die Puddinge auf Teller stürzen. Mit Kompott umgiessen.

Tipp: die Flans können im Kühlschrank bis zu 4 Tage aufbewahrt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarberflan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche