Rhabarber-Joghurt-Flan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rhabarber
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 50 g Zucker (Menge anpassen)
  • 4 Gelatine
  • 500 g Vanillejoghurt

Den Rhabarber geputzt und in kleine Stückchen schneiden. Mit dem Vanillezucker und dem Zucker in eine Bratpfanne Form. Aufkochen und unter gelegentlichem Schütteln der Bratpfanne die Rhabarberstücke gardünsten, bis sie weich sind, aber nicht zerfallen. In einem Sieb abrinnen, dabei den Saft zur weiteren Verwendung auffangen.

Die Gelatine in ausreichend kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist. Leicht auspressen und mit drei oder evtl. vier EL Rhabarbersaft in einem Pfännchen auf kleinem Feuer unter Rühren zerrinnen lassen.

Vanillejoghurt in einer Backschüssel glatt rühren. Einige Löffel Joghurt mit der aufgelösten Gelatine vermengen, dann diese Mischung unter den Joghurt rühren. Den Rhabarber einrühren. Die Krem in Portionenförmchen befüllen und wenigstens drei Stunden im Kühlschrank fest werden.

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, den Rand mit einem spitzen Küchenmesser lösen und die Flans auf Teller stürzen.

Nach Lust und Laune mit Erdbeersauce oder Rhabarberkompott umgiessen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rhabarber-Joghurt-Flan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche