Rehkeule in Rotweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rehkeule (ohne Knochen)
  • 300 ml Rotwein (kräftig)
  • 2 Karotten
  • 1 große Zwiebel
  • 50 g Speck
  • 250 ml Wildfond
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 3 EL Crème Fraîche
  • 3 Stück Wacholderbeeren

Für die Rehkeule in Rotweinsauce die Rehkeule am Vortag in Rotwein, Karotten und Gewürzen einlegen, das Fleisch sollte möglichst bedeckt sein. Bis zur Verarbeitung im Kühlschrank in einem geschlossenen Gefäß aufbewahren.

Das Fleisch in einer Pfanne in einem Öl-Buttergemisch jeweils ca. 2 Minuten auf jeder Seite scharf anbraten. Dann im vorgeheiztem Backrohr bei 140 Grad ca. 15 Minuten durchziehen lassen.

Inzwischen Zwiebel und Speck in der Pfanne anbraten, mit Marinade und Wildfond ablöschen, Wacholderbeeren und Lorberblatt aber entfernen.

Auf 1 Liter einkochen lassen, 1 EL kalter Butter sowie die Crème Fraiche unterrühren. Die Rehkeule in Rotweinsauce gleich servieren.

Tipp

Zu der Rehkeule in Rotweinsauce passt knackiges Gemüse und Steinpilznudeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 1

Kommentare8

Rehkeule in Rotweinsauce

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 01.01.2016 um 23:21 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.11.2015 um 08:36 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 11.11.2015 um 11:40 Uhr

    prima Geschmack

    Antworten
  4. Samyka
    Samyka kommentierte am 07.11.2015 um 10:11 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 13.09.2015 um 10:00 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche