Rehfleisch-Pflanzerl mit Ananas-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 180 g Rehfleisch
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitronengrasstängel
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butterschmalz

Ananas-Chutney:

  • 1 Babyananas
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Prise Currypulver
  • 1 Prise Weisswein

Für das Ananas-Chutney die Ananas von der Schale befreien, halbieren und den harten Stiel in der Mitte entfernen. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Den Thymian abspülen und trockenschütteln. Die Schalotte von der Schale befreien und halbieren. Eine Hälfte in Würfel, die andere in Scheibchen schneiden (und für das Rehfleisch beiseitelegen).

Die Schalottenwürfel im Butterschmalz andünsten. Thymianzweige, Currypulver, Ananaswürfel und Weisswein hinzfügen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze acht bis zehn min gardünsten, bis die Menge die typische leicht verkochte Chutney-Konsistenz hat. Die Thymianzweige entfernen.

Das Rehfleisch abspülen und abtrocknen. In zarte Streifen schneiden und zu grobem Brät zermusen. Die Schalottenscheiben und die Eidotter hinzfügen und kurz verquirlen. Das Brät mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.

Das Backrohr auf 140 Grad vorwärmen.

Das Zitronengras abspülen und abtrocknen, den Stängel der Länge nach halbieren. Um die Stängelhaelften aus dem Brät längliche Fleischpflanzerl formen, diese in den Semmelbröseln rollen und im Butterschmalz rundherum anbraten. Die Fleischpflanzerl auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. zwei Min. im aufgeheizten Herd fertig gardünsten.

Das Chutney auf Tellern anrichten, die Rehfleisch-Pflanzerl darauflegen und nach Wahl mit Ananasblättern dekorieren.

Tipp Dass Reh gut mit Früchten harmoniert, kennt man von Klassikern wie Reh mit Preiselbeeren. Es passt aber ebenfalls zu Früchten mit mehr Säure wie Ananas. Das Zitronengras gibt dem Gericht eine ganz überraschende Wende und einen Hauch von Asien. Natürlich können Sie die Pflanzerl ebenfalls in der Bratpfanne rösten, aber im Herd entfaltet sich das Aroma des Zitronengrases besser.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rehfleisch-Pflanzerl mit Ananas-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche