Räucherforellen-Bärlauchragout auf Had'n-Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Had`n-Bandnudeln (siehe Rezept)
  • 300 g Räucherforellenfilet
  • 100 g Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Süßrahm (oder Schlagobers)
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 EL Bärlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • 1 Chilischoten

Die Had’n-Bandnudeln wie im Rezept beschrieben zubereiten. Die fein geschnittenen Zwiebeln in Butter anlaufen lassen, mit Süßrahm aufgießen und etwas einkochen lassen. Crème fraîche zugeben und die Räucherforellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden und einmengen. Mit der fein gehackten Chilischote und Salz würzen. Die Hälfte des fein geschnittenen Bärlauchs einrühren. Die währenddessen al dente gekochten Nudeln abseihen und auf Tellern anrichten. Das Ragout auf den Nudel anrichten und mit dem restlichem Bärlauch bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare12

Räucherforellen-Bärlauchragout auf Had'n-Bandnudeln

  1. Illa
    Illa kommentierte am 07.04.2016 um 18:36 Uhr

    Wäre sehr nett, die "Had`n-Bandnudeln (siehe Rezept) bzw "Die Had’n-Bandnudeln wie im Rezept beschrieben zubereiten)" zu verlinken! Danke

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.04.2016 um 09:17 Uhr

      Liebe Illa, danke für die gute Idee. Wir haben den Link im Rezept hinterlegt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Rene11
    Rene11 kommentierte am 07.12.2015 um 09:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 04.12.2015 um 14:39 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  4. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 10.11.2015 um 10:22 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche