Quarkklösse mit Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 2 Eier
  • 250 g Topfen
  • 50 g Süsse Brösel (Biskuit bzw. Zwieback)

Kompott:

  • 2 Rhabarber
  • 300 g Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 50 ml Portwein (rot)
  • 250 ml Rotwein
  • 500 ml Wasser
  • 1 Vanilleschote
  • 15 g Maizena (Maisstärke)

Die Butter und den Zucker dickcremig rühren. Später abwechselnd Eier und Topfen einrühren und zuletzt die Brösel unterziehen. Aus der Menge kleine Knödel formen und diese in kochendem Wasser 10 Min. gar ziehen.

Tipp: Die Knödel mit in Butter angebratenen Bröseln zu Tisch bringen.

Für das Kompott Rhabarber und Erdbeeren reinigen. Zucker in einem Kochtopf karamellisieren. ein Drittel der Erdbeeren dazugeben. Mit Portwein, Rotwein und Wasser löschen. Vanillemark einrühren und den Fond aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen Rotwein anrühren und die Grütze damit binden, die verkochten Erdbeeren zermusen und übrige Erdbeeren und Rhabarber in die kochende Grütze Form. Den Kochtopf von dem Küchenherd ziehen und abkühlen.

04/09/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkklösse mit Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche