Putenfilets Mit Banane Gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Getrocknete weiche Marillen
  • 1 Teelöffel Öl
  • 0.5 Bund Koriander oder evtl. glatte Petersilie
  • 2 lg Bananen (à 200 g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 4 Putenbrustfilets (à 140 g)
  • Holzspiesschen, bzw. Spagat
  • Fett (zum Braten)
  • 300 ml Geflügelbrühe (Instant)
  • 1 Zitronenschale (unbehandelt)
  • 200 g Langkorn- bzw. Basmati-Langkornreis
  • 100 g Schlagobers
  • Currypulver

1. Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden. Marillen fein würfelig schneiden. Beides in heissem Öl andünsten, herausnehmen. Koriander oder evtl. Petersilie abspülen, trockenschütteln, Blättchen klein hacken. 1 Banane von der Schale befreien, fein würfelig schneiden, mit ein wenig Saft einer Zitrone beträufeln, mit Koriander oder evtl. Petersilie unter die Zwiebelmischung heben. Mit Pfeffer, Paprika, Salz würzen.

2. Fleisch abspülen und abtrocknen. Zwischen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln mit einem Fleischklopfer beziehungsweise Topfboden zart flach klopfen. Die Bananenmischung auf dem Fleisch gleichmäßig verteilen, Fleisch einrollen und feststecken beziehungsweise -binden.

3. Rollen in heissem Fett rundherum anbraten. Mit klare Suppe löschen und Zitronenschale dazugeben. Die Putenröllchen im geschlossenen Kochtopf in etwa 20 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit den Langkornreis nach Packungsangabe gar machen.

4. Fleisch herausnehmen, warm halten. Zitronenschale entfernen.

Schlagobers in die klare Suppe gießen, zum Kochen bringen. Übrige Banane von der Schale befreien, würfelig schneiden und in die Sauce Form. Sauce zermusen, mit Pfeffer, Curry, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Mit Fleisch und Langkornreis zu Tisch bringen.

Zuspeise: grüner Blattsalat Getränke-Tipp: trockener Weisswein (z.B. Silvaner) : Wenig Aufwand

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenfilets Mit Banane Gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche