Provenzalischer Zucchetti-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Zucchetti
  • 150 g Spinat
  • 50 g Reis
  • 2 Grosse Zwiebeln abgeschält, halbiert, in
  • Dünne Scheibchen geschn.
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 75 g Bratspeck-Scheibchen in Streifchen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Eier
  • 12 Basilikumblätter
  • 50 g Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Den Stiel der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält und ganz in Salzwasser derweil fünfzehn min weich machen.

Den Spinat abspülen und in schmale Streifen schneiden. Mit den gekochten Zucchetti zermusen.

Den Langkornreis in Salzwasser zehn min vorkochen. Abschütten und gut unter kaltem Wasser überbrausen, damit alle Maizena (Maisstärke) herausgeschwemmt wird.

Die Speckstreifchen im heissen Olivenöl anbraten. Zwiebeln und Knoblauch beigeben und unter Wenden vier bis fünf Min. weichdünsten. Auskühlen.

Die Eier mixen. Das Basilikum klein schneiden und gemeinsam mit dem geriebenen Parmesan, der Zwiebel-Speck-Mischung, dem Langkornreis und dem Zucchettipueree beigeben. Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge in eine mit Olivenöl ausgepinselte Form Form.

Den Zucchetti-Gratin im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil vierzig bis fünfundvierzig min backen.

Tipp: Dieser Gratin kann jeweils nach Saison mit den verschiedensten Gemüsen zubereitet werden: Erbsen, Kürbis, Spargeln, Melanzane, Lattich usw.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Provenzalischer Zucchetti-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche