Pilzterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 150 g Hendlbrüste ohne Haut
  • 1 Kleine Zwiebel (fein geschnitten)
  • 200 g Steinpilz
  • 200 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • 100 g Morcheln
  • 100 g Austernpilze
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • 50 g Flüssiges Obers (Sahne)
  • 50 g Joghurt
  • Armagnac zum Abschmecken
  • 50 g Geschlagenes Obers (Sahne)
  • 60 g Schinkenspeck

Die Hendlbrüste durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen und ca. 15 – 20 Minuten in den Gefrierschrank geben. Zwiebel und Pilze in Butter scharf anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist, würzen und kalt stellen. In einem Cutter oder einer Küchenmaschine die faschierten Hendlbrüste mit Obers und Jogurt zu einer Farce verarbeiten und würzen. Zum Schluss die erkalteten Pilze mit der Farce vermischen, mit Armagnac abschmecken und das geschlagene Obers unterziehen.

Eine Terrinenform erst mit Klarsichtfolie, dann mit Schinkenspeck auskleiden, die Masse einfüllen. Ca. 40 – 45 Minuten bei 130 °C im Rohr pochieren (= Bräter mit Zeitungspapier auslegen und 2 – 3 cm mit Wasser füllen und Formen einstellen). Anschließend mit einem Brett pressen und im Kühlschrank kalt stellen.

Tipp

Die angegebenen Pilze können durch Pilze der Saison ersetzt werden.

Durch Verwendung einer beschichteten Pfanne kann wesentlich weniger Butter zum Anschwitzen verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Pilzterrine

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 23.01.2015 um 12:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.08.2014 um 13:55 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 27.05.2014 um 06:55 Uhr

    LECKER ..LECKER

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche