Pikante Karpfensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Karpfen
  • 200 g Zwiebel
  • 1000 ml Wasser
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 400 g Erdäpfeln
  • 2 Paprika
  • 40 g Butter
  • 2 EL Paprika (edelsüss)
  • 100 g Krem fraîche
  • Cayennepfeffer

Karpfen innen und aussen kühl abwaschen, abrinnen und grosszügig Schwanzflosse und Kopf klein schneiden. Den Fisch folgend filetieren. Die Filets häuten und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, in Ringe schneiden, mit den Fischabfällen in einen Kochtopf Form. Wasser und Wein aufgießen, mit Salz würzen, das Lorbeergewürz sowie die Pfefferkörner hinzufügen, das Ganze aufwallen lassen und 30 Minuten auf kleiner Flamme sieden.

Die Erdäpfeln abschälen und in 2 Zentimeter große Würfel schneiden. Beide Paprikas reinigen, abbrausen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Butter in einem zweiten Kochtopf aufschäumen, Paprika edelsüss darin kurz anschwitzen, dann mit der durchgesiebten Fischbrühe aufgiessen. Erdapfel- und Paprikawürfel zufügen, zum Kochen bringen und noch 15 Min. auf kleiner Flamme sieden. Dabei nach 5 Min. die in mundgerechte Stückchen geteilten Karpfenfilets einlegen.

Die Suppe mit Krem fraîche durchrühren und pikant mit Cayennepfeffer nachwürzen. Mit frischem Weissbrot zu Tisch bringen.

Fisch und Frutti di Mare Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pikante Karpfensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche