Paprika-Bratpfanne mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Oranger Paprika
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1 smallBecher Kidneybohnen
  • 0.5 Brühwürfel
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Pfeffer
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 200 ml Scharfes Paradeiser-Tomatenketchup

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

~ In einem Reindl mit ca. 400-500 ml und Brühwürfel eine Würzbrühe ansetzen.

~ Zwiebel abschälen und in Längsstreifen schneiden.

~ Paprika abspülen, entkernen und in Längsstreifen schneiden.

In einer Bratpfanne in ein wenig gut erhitztem Öl oder Fett die in Ringe geschnittenen Zwiebeln andünsten. Danach das Rinderhack einfahren und gardünsten (nicht rösten !!!). Kurz vor Beenden das Garvorgangs mit Salz und Pfeffer würzen.

Die klare Suppe in die Bratpfanne Form. Dann die Paprika 'al dente' mit dem Rest der Bratpfanne weichdünsten. Nach einiger Zeit mit Paprikapulver überstreuen. 5-10 min vor Erreichen des Garziels die Kidneybohnen dazugeben. Dann den Tomatenketchup unterziehen.

Textlich ein klein bisschen verändert

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Bratpfanne mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche