Paprika-Bananensuppe mit Kokos und Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Je eine halbe Paprika (grün, gelb, rot)
  • 2 Bananen (mittlere Grösse)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1 Limette (Saft davon)
  • 0.5 EL Zucker
  • 0.25 Teelöffel Currypulver
  • 2 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 2 Minze (Zweige)
  • Chili (Flocken)
  • Salz

(circa 20 Min.):

Bananen abschälen in Stückchen schneiden, fein zermusen und im Kochtopf glatt rühren. Danach erhitzen, mit Kokosmilch und klare Suppe aufgießen, zum Kochen bringen und kurz leicht wallen. Mit Curry, Chiliflocken und Salz würzen und zur Seite stellen.

Paprika entkernen, putzen, in Blättchen schneiden und in heissem Olivenöl angehen*. Mit braunem Zucker überstreuen, leicht karamellisieren, mit Limettensaft löschen und kurz weichdünsten.

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, Paprika darauf gleichmäßig verteilen, Pinienkerne darüber streuen und mit Minzeblättchen garnieren.

(*= ein kleines bisschen andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paprika-Bananensuppe mit Kokos und Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche