Bachforelle im Speckmantel mit handgerührter Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Stück Bachforellen (á250g)
  • 4 Zweiglein Estragon
  • 200 g Speck (hauchdünn geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Polenta:

  • 120 g Maisgrieß
  • 500 ml Wasser
  • 2-3 EL Butter
  • Salz (aus der Mühle)

Für die Bachforelle im Speckmantel mit handgerührter Polenta das Salzwasser in einem großen Topf auskochen.
Dann den Maisgrieß langsam nach und nach ins kochende Wasser einrühren und dabei am besten mit einer Schneerute kräftig umrühren.
Auf kleinster Flamme je nach Anleitung länger oder kürzer dahinköcheln lassen, bis die Polenta schön cremig ist.

Währenddessen wiederholt umrühren, damit sich die Polenta nicht am Boden anlegt. (Achtung: Spritzgefahr!) Abschließend Butter einrühren und die Polenta abschmecken.

Die Bachforellen waschen, trocken tupfen und mit jeweils einem Zweiglein Estragon füllen.
Mit wenig Salz sowie Pfeffer würzen und mit den Speckscheiben umwickeln.

Eine passende gusseiserne Pfanne (oder zwei kleine) erhitzen, die Forellen einlegen und zunächst auf hoher, später auf mittlerer Hitze braten.
Nach etwa 10 Minuten wenden und die Bachforelle im Speckmantel fertig braten.

Tipp

Wenn Sie die Polenta bei kleiner Hitze möglichst lange köcheln, so erhält sie am Topfboden und rand eine knusprige Schicht, die von so manchem Feinschmecker äußerst geschätzt wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 6 0

Kommentare15

Bachforelle im Speckmantel mit handgerührter Polenta

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 01.11.2015 um 10:15 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 24.09.2015 um 09:46 Uhr

    Super Rezept

    Antworten
  3. Lydia Reisl
    Lydia Reisl kommentierte am 24.02.2016 um 23:50 Uhr

    Diese Seite ist einfach " köstlich"!!!! Bin immer begeistert von den Rezepten!!! Weiter so, bitte

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 06.12.2015 um 07:57 Uhr

    genial

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 25.11.2015 um 06:41 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche