Paella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Paella Hühnerkeulen mit Pfeffer und Salz würzen, in heißem Olivenöl anbraten und im Backofen bei 160 °C circa 15 bis 18 Min. braten. Zwiebel schälen und fein würfeln.

Garnelen schälen, Darm herausnehmen. Kaiserschoten waschen und quer halbieren. Tintenfische putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschote halbieren, entsteinen und in Würfelchen schneiden. Muscheln in kaltem Wasser ordentlich waschen, Bart entfernen. Zitronen in Scheiben schneiden.

Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig dünsten, Langkornreis hinein geben und mitgaren, mit Weißwein ablöschen, Safran dazugeben, mit Gemüsefond aufgießen und leicht kochen lassen.

Die Muscheln darauf legen und mitgaren. Krebsschwänze, Tintenfischringe, Paprikaschote, Knoblauch und Kaiserschoten in den garenden Langkornreis hineinrühren, ab und zu Gemüsefond angießen und dämpfen bis der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat.

Zum Schluss die Hühnerkeulen mit Fenchelsamen bestreuen und auf der fertige gegarten Paella mit den Zitronenscheibchen servieren.

 

 

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertiges Ölivenöl für einen besonders feinen Geschmack!

Tipp

Sie können bei den Meeresfrüchten für die Paella variieren und auch Fischfilets und teifgekühlte Meeresfrüchte verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche