Original Halloween Pumpkin-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 75 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter (kalt)
  • 1 Eidotter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Mehl für die Arbeitsplatte

Füllung:

  • 750 g Kürbisfleisch
  • 180 g Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Ingwer
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 3 Eier
  • 200 g Vollmilchquark (wahlweise Frischkäse)
  • Fett (für die Form)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Mürbeteig Backpulver, Rohrzucker, Mehl und Salz in einem Weitling mischen. Kalte Butter - am besten aus dem Kühlschrank - in Flöckchen, die Eidotter sowie den Saft einer Zitrone dazugeben. Am besten mit dem Knethaken eines Quirls so lange durchrühren, bis der Teig bröselig zusammenhält. Darauf mit den Händen zu einem Teigstück zusammendrücken. Darauf auf der bemehlten Arbeitsplatte kurz und herzhaft zu einem glatten Teig durchkneten. Aber Vorsicht, nicht zu lange durchkneten, sonst schmilzt das Fett im Teig durch die Handwärme und der Teig wird zu weich. Den Teig nun in eine Frischhaltefolie einrollen und im Kühlschrank wenigstens 30 Min. ruhen.

Für die Füllung das Kürbisfleisch würfelig schneiden und mit drei EL Wasser bei geschlossenem Deckel aufwallen lassen und auf mittlerer Hitze ungefähr 15 min gardünsten. Die letzten fünf min den Deckel abnehmen, damit die Flüssigkeit verdunsten kann. Anschliessend das Kürbisfleisch im Handrührer zermusen, in ein Sieb Form, abrinnen und auskühlen.

Das kalte Kürbismus mit dem Rohrzucker, dem Ingwer, gemahlene Nelken, Zimt, den verquirlten Eiern, einer Prise Salz und dem Vollmilchquark durchrühren.

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und auf der Arbeitsplatte von Neuem herzhaft kneten und zu einem 20 Zentimeter großen runden Boden auswalken. Anschließend den Teig in eine gefettete Spring- oder evtl. Pieform (etwa 20 Zentimeter Durchmesser) drücken. Dabei einen Rand von circa einem Zentimeter hochziehen. Den Teigboden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und die Kürbismasse in die geben befüllen und glattstreichen. Im aufgeheizten Backofen bei 175 °C 60 bis70 min backen. Den abgekühlten Pumpkin-Pie am besten traditionell nur am Kuchenrand mit Staubzucker überstreuen und mit geschlagenem Obers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Original Halloween Pumpkin-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche