Omelett mit Nierchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Rehnieren
  • 3 Schalotten
  • 4 Eier
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 EL Butter (zerlassen)
  • 1.5 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Butter (Braten)

Die Nieren enthäuten und in Scheibchen schneiden, Eidotter und Eiklar trennen und die Schalotten hacken. Die Eidotter mit geschmolzener Butter, Schlagobers und Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiklar steif aufschlagen und vorsichtig unterziehen, Butter in einer Universalpfanne erhitzen, die Eimischung hineingiessen und das Omelett im aufgeheizten Herd 20 Min. backen. In der Zwischenzeit die Schalotten in einer zweiten Bratpfanne mit Butter schön glasig rösten und auf einen Teller legen. Die Nieren in der zweiten Bratpfanne rösten und die Schalotten nochmal hinzfügen, gut mischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das gebackene Omelett auf einen Teller gleiten, mit dem Nierenragout befüllen und zusammenlegen. Darüber Schnittlauch streuen und mit Weissbrot oder evtl. neuen Erdäpfeln zu Tisch bringen. Dazu passt ein Dornfelder aus der Pfalz.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Omelett mit Nierchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche