Nektarinen-Kakao-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1000 g Nektarinen (gerüstet, vollreif)
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 2 EL Zitronensaft (nach Bedarf)
  • 1 Stk. Vanilleschote (Mark davon)
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Weinbrand

Für die Nektarinen-Kakao-Marmelade die Gläser und Deckel waschen, auskochen und mit wenig Schnaps desinfizieren. Nektarinen waschen, Früchte in Hälften schneiden.

Die Haut nach Wunsch abziehen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch klein schneiden oder mit einem Mixstab pürieren. Sich schnell verfärbende Nektarinen mit Zitronensaft beträufeln.

Gelierzucker (Angaben auf der Zuckerverpackung beachten) mit der Nektarinenmasse in einem breiten Topf verrühren. Abgedeckt, 4-12 Stunden an einem kühlen Ort mazerieren lassen.

Die mazerierte Mischung danach ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei stetig umrühren, damit es nicht anbrennt. Nektarinen-Kakao-Marmelade bei Bedarf abschäumen. Bis zur Gelierprobe kochen.

Kakao und Vanillemark mit dem Weinbrand verrühren und unterrühren. Die Nektarinen-Kakao-Marmelade so heiß wie möglich in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen.

Die Gläser über Kopf für 10 Minuten auf ein Tablett, welches mit einem feuchtem Tuch belegt ist, stellen. Dann die Gläser wieder umdrehen und auf dem Tablett auskühlen lassen. Kühl und dunkel lagern.

Tipp

Eine 1:1 Zuckerbeigabe besitzt die längste Haltbarkeit. Marmeladen 2:1,3:1, oder mit Zutaten wie z. B. Nüssen, Kräutern, Blüten oder Kakaobohnen können weniger lang haltbar sein und sich auch schneller verfärben. Probieren Sie Nektarinen-Kakao-Marmelade eventuell auch mit Nussschnaps, oder Amaretto.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Nektarinen-Kakao-Marmelade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche