Muscheln mit Käsesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2000 g Moules a la mariniere, siehe Grundrezept
  • 40 g Emmentaler (gerieben)

Sauce:

  • 30 g Butter
  • 80 g Porree, "en julienne"
  • 80 g Karotten, "en julienne"
  • 30 g Mehl
  • 2 EL Saurer Halbrahm
  • 1 EL Paradeismark
  • 0.5 Bund Dill (gehackt)
  • 2 Bund Petersilie (gehackt)
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Miesmuscheln nach dem Grundrezept kochen, mit einer Schaumkelle die Muscheln aus dem Bratensud heben, den Muschelsud absieben und zur Seite stellen. Die leeren Muschelhälften abbrechen und wegwerfen, die gefüllten Muschelhälften in eine Auflaufform legen.

Die Butter in der Bratpfanne zerrinnen lassen und die Gemüsejulienne darin andünsten. Mit dem Mehl bestäuben und mit dem Muschelsud (vielleicht mit Weisswein ergänzt) unter durchgehendem Rühren löschen und etwa 10 min auf kleiner Flamme sieden. Sauren Halbrahm, Paradeismark und Küchenkräuter hinzufügen, Parmesan und Emmentaler darin zerrinnen lassen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Vom Feuer nehmen und die Sauce in die Muscheln gleichmäßig verteilen. Mit geriebenem Emmentaler überstreuen und im aufgeheizten Backrohr bei maximaler Oberhitze überbacken, bis die Käse zu zerrinnen lassen beginnt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muscheln mit Käsesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche