Mohn- oder Nussnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Erdäpfel (mehlig, gekocht und heiß passiert)
  • 100 g Mehl (griffig, Type 480)
  • 30 g Grieß
  • 2 Eidotter
  • Prise Salz
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Mohn (gerieben, oder Nüsse)
  • Butter (zum Aufschäumen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für Mohn- oder Nussnudeln alle Zutaten auf einem bemehlten Brett rasch verkneten, zu einer Rolle formen und ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

In kleine Stücke teilen, mit der flachen Hand und leichtem Druck zu Nudeln bzw. Schupfnudeln formen. In einem Topf Salzwasser aufkochen und Nudeln darin ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Mit einem Sieb- oder Lochschöpfer vorsichtig aus dem Wasser heben. In einer Pfanne Butter aufschäumen, Nudeln darin schwenken und Nüsse bzw. Mohn zugeben. Durchschwenken und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Statt Mohn- oder Nussnudeln kann man aus diesem Teig auch Obstknödel herstellen. Dazu passt Kompott oder Zwetschkenröster.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare16

Mohn- oder Nussnudeln

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 03.07.2016 um 08:30 Uhr

    der Teig wird nur gut mit alten Kartoffeln mit Heurigen ist er mir beim Kochen zerfallen

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 05.05.2016 um 21:33 Uhr

    meine Enkelkinder wollen sie mit gerösteten Brösel

    Antworten
  3. MichaelaW
    MichaelaW kommentierte am 16.12.2015 um 16:04 Uhr

    Bei meine Kindern müßt ich die 2x wöchentlich machen :)

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 04.10.2015 um 18:26 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 03.08.2015 um 07:21 Uhr

    mmmhhh

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche