Mistelbacher Hauerschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/4 l Grüner Veltliner (oder anderer trockener Weißwein)
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 2 Stück Gewürznelken
  • 100 g Semmeln (altbacken, blättrig geschnittene)
  • 120 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 6 Stück Eidotter
  • Butter (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Der Wein wird mit Zucker, Zimt und Gewürznelken aufgekocht und über die Semmeln gegossen. Diese Mischung wird nunmehr auf kleiner Flamme so lange unter ständigem Rühren eingekocht, bis ein sämiger Brei daraus entsteht, den man gründlich auskühlen lässt. Unterdessen werden Butter und Staubzucker schaumig gerührt, bevor man die Eidotter darunter rührt und das Ganze mit dem Weinbrei vermischt. Dieser wird in einer gut ausgebutterten Form im vorgeheizten Backrohr bei 180°C etwa 45 Minuten lang knusprig-braun gebacken und, mit Staubzucker bestreut und in Scheiben geschnitten, warm oder kalt zum Wein serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Mistelbacher Hauerschnitten

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 30.10.2015 um 20:10 Uhr

    kann man dafür auch frische Semmerl nehmen?

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 10.05.2015 um 20:13 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.08.2014 um 04:54 Uhr

    köstlich

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 11.07.2014 um 19:49 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche