Mini-Kürbiskerntorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 120 g Butter
  • 3 Stück Eier
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 6 EL Rum
  • 200 g Steirerkraft Kürbiskerne (gerieben)
  • 1 EL Kaffeepulver
  • 50 g Mehl (Universal)
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 200 g Marmelade (Für die Fülle und zum Bestreichen)
  • 1 Becher Kakaoglasur (oder Schokoglasur)
  • Steirerkraft Kürbiskerne (schokoliert)
Sponsored by Steirisch Kochen

Backrohr auf 170°C vorheizen. Boden einer Tortenform mit Butterpapier belegen und mit dem Tortenring fixieren.
Eiweiß vom Eigelb trennen. Die Hälfte des Zuckers mit dem Eiweiß steif schlagen. Restlichen Zucker mit dem Vanillezucker, Butter, Rum und dem Eigelb schaumig rühren. Mehl, das Kaffeepulver und die geriebenen Kürbiskerne miteinander vermischen. Den Eischnee mit der Eigelbmasse verrühren und das Kürbiskerngemisch sorgfältig unterziehen. Teig in die Tortenform füllen und im Rohr bei 170°C ca. 35- 40min hellbraun backen. Danach auskühlen lassen. Die Kürbiskerntorte einmal durchschneiden und großzügig mit Marmelade füllen. Die Torte rundherum dünn mit Marmelade besteichen. Glasur laut Vorschrift erwärmen und gleichmäßig auf die Torte auftragen. Noch weich beliebig mit Schokokürbiskernen dekorieren.

Tipp

Den Rand einer Tortenform sollten sie nicht mit Fett bepinseln. Nach dem Auskühlen lösen Sie die gebackene Torte mit einem spitzen Messer vom Tortenring.

Serviervorschlag: Die Tortenstücke auf Glastellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare16

Mini-Kürbiskerntorte

    • rwagner
      rwagner kommentierte am 06.08.2013 um 09:28 Uhr

      Bei der Größe der Tortenform handelt es sich um eine Springform mit ca. 16 cm Durchmesser. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 22.11.2015 um 09:32 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 02.09.2015 um 08:42 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 31.03.2015 um 00:44 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 05.02.2015 um 22:08 Uhr

    perfekt für den 2-personen-haushalt. danke

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche