Mi Quang

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 EL Kurkuma
  • 450 g Reisnudeln von Spaghettidicke
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Fish-Sauce
  • 1 Teelöffel Tamarindenpaste
  • 1 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • Salz (nach Belieben)
  • 225 g Shrimps, abgeschält, vielleicht Tk
  • 6 Wachteleier, 5 Min. gekocht und gepellt
  • 1 Brunnenkresseblätter
  • 1 Thai-Basilikumblätter
  • 0.5 Tasse Sojabohnensprossen
  • 1 Lauchzwiebel, in feinen Scheiben
  • 2 EL Koriandergrün, gob gehackt
  • 2 EL Erdnüsse, grob vermahlen
  • 4 Knusprig ausfrittierte Schweineschwarten in kleine Stückchen von Münzgroesse zerbrochen Chips)
  • 4 Kumquats, wie Grapfruits halbiert
  • 2 Teelöffel Grüne Chili in feinen Scheiben

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. 3 l Wasser mit dem Kurkuma in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Reisnudeln 12 min machen bis sie weich sind. Abseihen und das Wasser dabei aufangen.

2. Öl, Tamarindenmark, Fischsauce, Zucker, Chili-Gewürz und 1 Prise Salz in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen. Sobald das Öl brodelt, die Shrimps darin 2 Min. beiseitig sautieren, dann von dem Feuer nehmen und die Wachteleier einrühren.

3. Brunnenkresse, Basilikum und Sojabohnensprossen auf 4 Reisschalen gleichmäßig verteilen. Reisnudeln zurück in das noch heisse Nudelwasser Form, dann nochmal aus dem Wasser fischen und tropfnass auf die Schalen gleichmäßig verteilen. Shrimps und Wachteleier samt Öl über die Nudeln Form. Koriander, Lauchzwiebel und grobe Erdnussstueckchen darüber streuen. ein klein bisschen Salz darüber Form, dann die Schweineschwarten, Zum Schluss Chilischeichen und Kumquathaelften.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mi Quang

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche