Mexikanischer Chili-Auflauf I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 - 6 Portionen:

  • 750 g Rinderschmorbraten
  • 4 EL Öl
  • 125 g Zwiebel
  • 1 Grüne Paprika (250 g)
  • 1 Becher Paradeiser (geschält)
  • (Ew. 420 g, abgetropft)
  • 1 Becher Rote Bohnen (Ew. 425g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Zucker
  • 2 Teelöffel Chiligewürz
  • 2 EL Saucenbindemittel
  • Fett (für die Form)
  • 100 g Gruyère-Käse (oder Emmentaler)
  • 50 g Butter (weich)
  • 50 g Semmelbrösel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1. Fleisch 1/2 cm groß würfelig schneiden, in stark erhitztem Öl herzhaft anbraten. Fein gewürfelte Zwiebeln darin glasig weichdünsten.

2. Paprika reinigen, abspülen, würfeln, im Fleisch kurz andünsten.

Paradeiser dazugeben. eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel gardünsten.

3. Bohnen gut abbrausen, unter das Fleisch vermengen. Mit Zucker, Pfeffer, Salz und Chiligewürz kräftig nachwürzen. Mit Saucenbindemittel binden. In eine gefettete Gratinform (31 Inhalt) Form.

4. Käse fein raffeln, mit Butter und Semmelbröseln zusammenkneten, über das Chili bröseln.

5. Auflauf im Backrohr auf der mittleren Leiste bei 200 °C (Gas 3) 20 Min. überbacken.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Chicoréesalat mit Thunfisch

Hauptspeise: Mexikanischer Chili-Auflauf

Nachspeise: Gefüllte Birnenhälften

1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mexikanischer Chili-Auflauf I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche