Marokkanische Poularde mit Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde; in 6 Teilen
  • 2 Hühnerlebern
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Salz ((1))
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 4 Prise Pfeffer frisch zerstoßen
  • 1 Salzig eingelegte Zitrone
  • 6 Prise Safranpuder
  • 4 EL Erdnussöl
  • 6 Korianderzweiglein
  • 450 ml Wasser
  • 1 sm Zwiebel; auf Rohkostraffel gerieben
  • 250 g Kalamata-Oliven; entsteint

Hendl in Salzwasser abbrausen. 2/3 der Knoblauchzehen mit Salz (1) zerstoßen. Fleisch zu Anfang damit einreiben, dann abgekühlt abbrausen. Trocknen.

Salz, Ingwer, Knoblauchrest und Pfeffer mit Fleisch der Zitrone verquirlen. Öl dazugeben, in Hendl und Lebern raspeln. Eine Nacht ziehen.

Fleisch, Lebern und Saucenrest mit Koriander, Safran, Zwiebelpüree und Wasser in Bratpfanne zum Kochen bringen. Fleisch eine halbe Stunde lang begiessen.

Lebern in Sauce zerstoßen, Oliven und zerteilte Zitronenschale unterziehen.

Nach 15 min Fleisch in 200 °C heissem Backrohr anbräunen.

Sauce auf ungefähr 75 ml reduzieren. Korianderzweige entfernen und über Fleisch anrichten. Auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Marokkanische Poularde mit Zitrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche