Marinierte Spare Ribs mit BBQ- und Kressesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1-2 Stk Ripperl
  • 1 TL Salz
  • 3 TL Paprikapulver
  • 50 ml ÖL
  • 1/2 TL Kümmel

Für die BBQ Sauce:

  • 200 ml Cola
  • 5 EL Ketchup
  • Salz

Für die Kresse Sauce:

Für die Spare Ribs die Ripperl waschen und trocken tupfen. Öl mit Salz, Kümmel und Paprikapulver anrühren. Ripperl in eine flache Dose (am besten verschließbar) legen und gut im Gewürzöl wenden.

Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.  Die Spare Ribs anbraten, in eine ofenfeste form geben und für ca. 20 Minuten bei 200°C im Backrohr fertig garen.

Den Bartenrückstand mit Cola aufgießen und einköcheln lassen. Mit Ketchup und Salz abschmecken. Den Sauerrahm glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kresse schneiden und waschen und unter den Sauerrahm rühren.

Tipp

Zu den Spare Ribs passen Kartoffeln oder Süßkartoffeln passen besonders gut aber auch Knoblauchbaguette, etc.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Marinierte Spare Ribs mit BBQ- und Kressesauce

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 26.06.2016 um 09:44 Uhr

    Der BBQ Sauce ggf. etwas Cayennepfeffer oder Pimenton de la Vera für etwas Pep hinzufügen.

    Antworten
  2. couchköchin
    couchköchin kommentierte am 02.06.2016 um 10:25 Uhr

    Sehr gutes Rezept. Es lohnt sich das nachzumachen. Echt lecker.

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 02.06.2016 um 10:38 Uhr

      Danke. Freut mich dass es geschmeckt hat!

      Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 18.03.2016 um 19:29 Uhr

    haben sie die grillstufe genommen?

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 19.03.2016 um 10:07 Uhr

      Habe sie bei Ober-/Unterhitze gebacken.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche