Hot Chili & Cherry Ribs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für die Rippen:

  • 2000 g Schweinerippenbögen
  • Pflanzenöl (für den Grillrost)

Für die Marinade:

  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • 1 Knoblauchknolle (jung)
  • 1 Ingwerknolle (groß)
  • 4 Chilischoten (rot)
  • 4 Chilischoten (grün)
  • 4 Melissenstiele
  • 1 Glas Kirschen (eingelegt, 680 g Abtropfgewicht)
  • 200 ml Kirschsaft
  • 100 ml Sojasauce
  • 2-3 EL Zucker (braun)
  • 2 EL Salz (grob)

Für die Hot Chili & Cherry Ribs zunächst den Rippenbogen kalt waschen, trocken tupfen und auf der Knochenseite jeweils mittig einschneiden, sodass die Knochen beim Grillen frei liegen.

Für die marinade Limetten heiß waschen und abtrocknen, dann mit Knoblauch und Ingwer in Scheiben schneiden. Die Melisse waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.

Alle Zutaten in einer flachen Schale zu einer Marinade verrühren. Den Rippenbogen darin einlegen und beschweren. Zugedeckt mindestens 3-4 Stunden marinieren (am besten über Nacht im Kühlschrank). Dabei nach Hälfte der Zeit wenden.

Den Grill für direkte/indirekte schwache bis mittlere Hitze vorbereiten. Den Rippenbogen aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Den Grillrost fetten und den Rippenbogen mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze (140-160 °C) 2 1/2-3 Stunden grillen. Die Marinade in einer Alu-Grillschale bei direkter Hitze einkochen und die Rippen damit immer wieder bestreichen.

Zum Schluss die Marinade durch ein Sieb gießen (Kirschen und Würzzutaten entfernen) und sirupartig einkochen. Zum Servieren den Rippenbogen mit dem Sirup bestreichen und entlang der Knochen in einzelne Hot Chili & Cherry Ribs schneiden.

Tipp

Servieren Sie zu Hot Chili & Cherry Ribs zum Beispiel frischen Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare40

Hot Chili & Cherry Ribs

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 22.08.2016 um 10:01 Uhr

    Die waren gestern am Griller. Das waren eine der besten Ripperln die wir je hatten!

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 18.12.2015 um 16:23 Uhr

    gut

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 03.12.2015 um 14:32 Uhr

    toll

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 30.11.2015 um 09:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 26.10.2015 um 18:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche