Löwenzahnhonig mit Orange und Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 3 Handvoll Löwenzahnblüten
  • 1 l Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Stk Orange (unbehandelt)
  • 10 Blätter Minze

Für den Löwenzahnhonig die Blüten von den grünen Blütenteilen befreien und mit dem Wasser übergießen, für ca. 1-2 Stunden ziehen lassen.

Die unbehandelte Orange heiß waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen und dazugeben. Alles zusammen aufkochen.

Die Mischung zugedeckt über Nacht ziehen lassen (8 - 12 h), abseihen, den Zucker und die Minze dazurühren und aufkochen lassen.

Die Masse auf kleiner Flamme 3 - 4 Stunden simmern lassen. Die Minze nach ca. 1 h entfernen. Die restliche Masse solange weiterköcheln lassen, bis sie auf die richtige Konsistenz eingekocht ist.

Noch heiß in Marmeladegläser füllen und gut verschließen.

Tipp

Die Blüten für den Löwenzahnhonig sollten an einem sonnigen, trockenen Tag gesammelt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare18

Löwenzahnhonig mit Orange und Minze

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 12.08.2015 um 05:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 25.04.2015 um 00:12 Uhr

    Herrlich, hab ich mir gespeichert!

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 18.04.2015 um 16:42 Uhr

    gespeichert und wird probiert :)

    Antworten
  4. Yoni
    Yoni kommentierte am 01.11.2014 um 06:43 Uhr

    der ist sehr gut

    Antworten
  5. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 01.08.2014 um 08:49 Uhr

    Schade, dass die Löwenzahn-Zeit für dieses Jahr vorbei ist, ... bei uns blüht er nur noch spärlich.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche