Kartoffelgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500-750 g Kartoffel
  • 2 Stück Zwiebel (mittelgroß)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 Stück Knacker (oder 6 Stück Frankfurter)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Majoran
  • 1 TL Kümmel
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 Stück Suppenwürfel (Rindsuppe)
  • 1 EL Maizena
  • 1,5 l Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Öl

Für das Kartoffelgulasch den Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, die Kartoffel schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden, von den Würstchen die Haut abziehen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Den Zwiebel in etwas Fett goldgelb anrösten, dann den gehackten Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Dann das Tomatenmark einrühren und etwas mitrösten.

Das Paprikapulver, den Majoran und den Kümmel unterrühren. Die Kartoffel und die Würstchen dazu geben, gut durch rühren und mit Wasser aufgießen.

Den Suppenwürfel zerbröseln und ebenfalls dazu geben. Jetzt den Gulaschansatz für gut 30 Minuten köcheln lassen, gelentlich umrühren und bei Bedarf mit Wasser aufgießen.

Erst am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. In etwas Wasser die Stärke mit etwas Paprikapulver auflösen und unter das Gulasch rühren und noch einmal aufkochen lassen.

Tipp

Als Beilage passt zum Kartoffelgulasch frisches Schwarzbrot oder eine Semmel. Wenn man sehr mehlige Kartoffel verwendet, muss das Gulasch nicht mehr mit Maizena gebunden werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kartoffelgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche