Langkornreis-Pfirsichauflauf mit Schokosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 180 g Langkornreis
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Obers
  • 4 Gelatine
  • Geriebene Schale von ½ unbehandelter Orange
  • Geriebene Schale von ½ unbehandelter Zitrone
  • 2 Eingelegte Pfirsichhälften
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Honig
  • Für die Schokoladensauce:
  • 150 g Kochschokolade
  • 200 ml Obers
  • 3 EL Obers (geschlagen)
  • Für die Garnitur:
  • Minze (frisch)
  • Bananen (Scheiben)
  • Schoko (geraspelt)

Den Langkornreis in einem Kochtopf mit viel Wasser aufwallen lassen. 3 Min. machen, folgend abgießen und abgekühlt abbrausen. Den Langkornreis mit Milch und einer Prise Salz machen bis der Langkornreis weich ist und die Milch aufgesogen worden ist. Als letzten Schritt sollte eine cremige Menge entstanden sein. Langkornreis mit der geriebenen Schale der Zitrusfrüchte und dem Honig würzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, folgend in einem kleinen Kochtopf bei milder Hitze am Küchenherd zerrinnen lassen. Die Pfirsichhälften im Mixglas zermusen, Saft einer Zitrone untermengen.

Das Pfirsichpüree unter die Reismasse rühren, zuletzt die geschmolzene Gelatine unterziehen und das geschlagene Obers unterziehen. Portionsformen mit Wasser ausspülen und die Reismasse hineingeben. Für wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Schokoladensauce Obers zum Kochen bringen und Schoko darin zerrinnen lassen. Abkühlen und das geschlagene Obers in die Schokoladesauce untermengen. Das Obers steif aufschlagen und unter die Kochschokolade heben.

Schokoladensauce auf Tellern anrichten. Den Langkornreis-Pfirsichauflauf aus der geben stürzen und auf die Schokosauce stellen. Mit frischer Minze, Bananenstücke und Schokoraspeln garnieren.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Langkornreis-Pfirsichauflauf mit Schokosauce

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 15.06.2016 um 07:00 Uhr

    Langkornreis wie in der Zubereitung oder Rundkornreis wie in der Zutatenliste?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 15.06.2016 um 16:23 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für den Hinweis. Langkornreis wird hier verwendet. Das Rezept ist ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche